Erster Pokal als B-Jugend

Am Sonntag traten unsere B-Mädels in Oberwiehl zum diesjährigen Beachturnier an. Nach der Absage von Strombach/2 hatte die Mannschaft die Mädels aus Overath und Nümbrecht/Oberwiehl/2 als Gruppengegner. Das erste Spiel gegen Nümbrecht/Oberwiehl/2 konnte mit 5:0 und 4:0 gewonnen werden. Auch das zweite Spiel gegen Overath konnte mit 5:3 und 11:4 zu unseren Gunsten entschieden werden. Im Halbfinale hieß der Gegner Nümbrecht/Oberwiehl/1. Nachdem unsere Mädels die erste Halbzeit mit 9:6 für sich entscheiden konnten, verlief die zweite Hälfte nicht nach Plan und ging mit 12:13 verloren. Das bedeutete Shootout. Dort machten es die Mädels erstmal spannend, durch einen Pfostentreffer und einen nicht gefangenen Pass lag man zwei Tore hinten, Kea parierte daraufhin den nächsten Wurf und Marie sorgte mit einer Pirouette für die erstmalige Führung. Diese wurde durch den nächsten Treffer von Nümbrecht nochmal egalisiert. Dann patzten die Nümbrechterinnen mit Schrittfehler und Marie konnte mit ihrem Treffer den Finaleinzug sicherstellen. Dort trafen die Mädels erneut auf Nümbrecht/Oberwiehl/2 und konnten mit klaren Siegen in beiden Hälften den Turniersieg klarmachen.

VfL C-Jugend gewinnt überlegen den Kreispokal


Kreispokalfinale weibl. C - Jugend

VfL Gummersbach - TV Strombach 51 : 12 (24 : 4)


Am Mittwoch Abend empfing die neu formierte weibliche C-Jugend des VfL Gummersbach die Mädchen des TV Strombach zum Kreispokalfinale in der Eugen-Haas-Halle. Die Gäste aus Strombach hatten sich in einem Vorrunden-Turnier gegen die Mannschaften der JSG Nümbrecht/Oberwiehl, des TV Wahlscheid und des TuS Derschlag durchgesetzt. Die Mädels des VfL hingegen waren für das Finale gesetzt.


Die Mädchen des VfL begannen, sehr zur Freude ihres Trainers Frank Raupach, sehr konzentriert und lagen bereits nach acht Minuten mit 5 : 1 in Führung. Aus einer starken Abwehr heraus konnten viele Ballverluste der Gäste provoziert werden und so baute man den Vorsprung über 11 : 2 (11 Min.) und 18: 2 (17. Min) bis auf 24 : 4 zur Pause aus. Dies erlaubte es dem Trainer des VfL, frühzeitig die komplette Startformation vom Feld zu nehmen und allen Spielerinnen ausreichend Spielzeit zu geben.
Die zweite Halbzeit begann wie die erste Halbzeit aufgehört hatte. Die Mädchen des VfL setzten sich Tor um Tor ab und als Mitte der zweiten Halbzeit die Kräfte auf Strombacher Seite nachließen, wurden durch die Mädels des VfL fast ausschließlich Gegenstöße gelaufen, welche zu einfachen Toren führten. So stand am Ende des Spiels mit 51 : 12 ein sehr deutliches Ergebnis auf der Anzeigentafel.

Bei der Siegerehrung lobten Christiane Köpplin und Heike Müller die Gummersbacher Mädchen für ihre tolle Entwicklung und gratulierten zum ersten Titel der neuen Saison. Aber auch für die Strombacher Mädchen wurden lobende Worte gefunden, hatten diese sich doch gegen einen körperlich und spielerisch deutlich überlegenen Gegner zu keiner Zeit des Spiels hängen lassen.

VfL: Gina Küsters und Lea Schoppmann (je 6 Paraden), Jule Wickler (14/2), Lara Raupach (10), Celine Blumberg (7/1), Lara Schmalenbach und Sina Heinzerling (5), Lilly Gauger und Leonie Wall (3), Patricia Curcic (2), Julia Kurin und Gulezar Oezmen (1), Stina Müller, Maya Wienand.

VfL Gummersbach Damen 2020

Wir sind die weibliche B-Jugend des VfL Gummersbach und freuen uns darauf, euch hier auf unserer Homepage immer die aktuellsten News der laufenden Saison mitzuteilen.

VfL Gummersbach Bundesliga

www.vfl-gummersbach.de

WHV Finale weibl. C-Jugend 2016/2017


Daten von SIS-Handball werden geladen.

WHV Halbfinale weibl. C-Jugend 2016/2017


Daten von SIS-Handball werden geladen.

Unser Videokanal

Zu Vimeo

Unsere Sponsoren

Wir danken für die Unterstützung und freuen uns über viele weitere sportliche Erfolge.